Chopper & Robin vs Hogback & Cindry

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Choppers 7. Kampf
Robins 9. Kampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Bild 1◄►Bild 2
Cindry kämpft heftig.
Kampfdaten
Kontrahenten: Chopper
Robin
Hogback
Cindry
Ort: Thriller Bark
Sieger: unterbrochen (von Oz)
Erstmalige Attacken: Doce Fleurs
Quadratische Teller Schwerter
Pierna Fleurs
Robiccho Suplex
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 48, Kapitel 468,
Anime Episode 363
Kampfende: Manga Band 48, Kapitel 469,
Anime Episode 364

Vorgeschichte

Die vier treffen in Morias Tanzsaal aufeinander. Chopper will sich Hogback vorknüpfen, doch dieser hat nicht nur Cindry, sondern auch Hunduin und Jigoroh zur Verstärkung an seiner Seite. Diese halten Chopper und Robin erstmal in Schach. Doch nach einem heftigen Streitgespräch zwischen Hogback und Chopper, wobei Hogback ihm erzählt, wie er aus Cindry einen Zombie machte und zeigte, dass er keinen Respekt vor ihr hatte, da er sie wie eine Sklavin behandelte und sie den Boden lecken ließ, konnte Chopper seine Wut nicht mehr im Zaum halten. Als Cindry Chopper dann erledigen sollte, griff dieser vor ihr an.

Der Kampf

Cindry warf drei scharfkantige, quadratische Teller auf Chopper. Dieser hatte sich in die Heavy Point-Form gebracht, stürmte auf Cindry zu und hielt ihre Arme fest. Die Teller schienen ihm nichts auszumachen. Cindry ließ dann einen ganzen Stapel von diesen Tellern auf Choppers Kopf zerschellen, doch Chopper hielt sie weiter fest. Das kleine Rentier wollte Cindry klarmachen, dass sie nicht auf Hogback hören müsse, doch Cindry wehrte sich weiter gegen Chopper und wollte, dass er sie losließe. Chopper redete immer wieder auf Cindry ein, auch wenn Hogback meinte, dass es sinnlos sei. Chopper bat dann Robin, das Salz aus seiner Tasche rauszuholen und es Cindry zu geben. Diese ließ ein paar Arme an Choppers Körper wachsen und tat wie Chopper ihr sagte. Doch kurz bevor sie das Salz in Cindry Mund steckte, mischten sich auf Hogbacks Befehl Hunduin und Jigoroh ein, indem Hunduin Chopper eine Reihe harter Kicks in den Bauch gab, sodass er Cindry los ließ. Jigoroh wollte es dann mit 108 Pound Hou beenden, doch Chopper und Hunduin sprangen rechtzeitig weg. Robin wollte dann Jigoroh festhalten, doch dieser befreite sich.

Doch kaum hatte er dies getan, kam Hunduin und griff ihn an, da er fast auch von Jigorohs Attacke getroffen wurde. Dann brach ein Streit zwischen den beiden aus wie es bei Zorro und Sanji üblich ist. Hogback wollte ihnen einen neuen Befehl geben, doch Robin hielt ihm den Mund zu. Sie sagte ihm, dass er sich sicherlich nicht trauen würde, ihr und Chopper den Befehl zu geben von diesem Turm herunter zu springen. Dann ließ sie Hogbacks Mund wieder los. Dieser wollte ihr zeigen, dass er sich sehr wohl traute und befahl beiden runter zu springen. Jigoroh und Hunduin fühlten sich dabei angesprochen und sprangen dann dafür herunter. Jetzt, wo die Beiden aus dem Weg geschafft waren, wollte sich Chopper um Hogback kümmern, doch dieser bekam es mit der Angst zu tun und wollte, dass Cindry jetzt wieder übernimmt, doch diese sagte unter Tränen, dass sie sich nicht mehr bewegen könne.

Cindrys ursprünglicher Geist war in ihr erwacht und ihr Körper weigerte sich Hogbacks Befehle auszuführen. Nach kurzer Zeit jedoch wurde Cindry wieder so wie sie sein sollte und ging wieder zum Angriff über. Robin fixierte Cindry mit der gleichen Attacke wie Jigoroh: Doce Fleurs. Hogback versuchte zu fliehen, wurde aber von Chopper aufgehalten. Er stürzte sich auf ihn und umklammerte ihn von hinten. Nun war Robin wieder dran. Sie ließ mit ihrer Attacke Pierna Fleurs eine Reihe von Füßen unter Choppers Füßen wachsen. Chopper wuchs so immer höher. Hogback winselte, dass sie jetzt aufhören sollten. Chopper jedoch wollte Hogback mit dem Robiccho Suplex erledigen. Die Beiden stürzten daraufhin kopfüber in Richtung Boden.

Der Doktor wird von seiner eigenen Kreatur erledigt...

Oz kommt Hogback
bedrohlich näher

Plötzlich platzte Oz mitten ins Gesehen. Chopper wechselte in den Walk Point. Hogback fiel zu Boden und wurde unter einen Brocken eingeklemmt. Auch Cindry war nach unten gefallen. Robins Umklammerung hatte sich gelöst. Oz trampelte nun weiter auf Hogback zu. Dieser flehte Cindry aus Angst um sein Leben an. Oz kam immer näher, aber Cindry weigerte sich. Chopper hatte ihr die Augen geöffnet. Hogback brüllte daraufhin Oz an, dass er stehen bleiben sollte. Dieser jedoch konnte ihn nicht hören. Hogback wurde von Oz im wahrsten Sinne des Wortes "platt gemacht". Doch wie sich später herausstellte überlebte Hogback dies und flüchtete zusammen mit Absalom und dem bewusstlosen Moria von der Thriller Bark.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts